Live Baccarat: Das beliebte Kartenspiel in den Online Casinos spielen

Live Baccarat im Online Casino

Live Baccarat gehört in der heutigen Zeit zu den beliebtesten Kartenspielen in den Online Casinos. Wer Baccarat Online spielen möchte, sollte sich zunächst mit den Regeln des Klassikers auseinandersetzen. Baccarat kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und stammt aus dem 16. Jahrhundert. Das Spiel stammt aus der süditalienischen Stadt Neapel und kann mit dem „Nichts“ oder der „Null“ übersetzt werden. Es gibt eine Reihe von Mythen, die sich um das Spiel ranken. Einige Historiker sind zum Beispiel der Ansicht, dass das Kartenspiel aus dem Mittelalter stammt. Wir haben uns im folgenden Ratgeber mit dem Thema Baccarat näher auseinandergesetzt und verraten das Regelwerk und geben Tipps und Tricks

Im Live Casino Baccarat gegen echte Spieler genießen: Worauf muss geachtet werden?

Um Baccarat Online einmal spielen zu können, müssen zunächst die Regeln des Spiels bekannt sein. Unsere Recherchen haben ergeben, dass die Spielregeln für Baccarat varrieren und von Variante zu Variante unterschiedlich sein können. Im Allgemeinen gilt jedoch, dass für jede Hand zwei Karten ausgeteilt werden. Einsätze beim Baccarat können auf einen Sieg auf die Banker Hand, einen Sieg auf die Spieler Hand oder ein Unentschieden platziert werden. Die höchsten Punkte gewinnen die Partie, wobei mit 9 die höchst Punktzahl erreicht werden kann. Die Kartenwerte werden bei Baccarat addiert. Sollte der Wert jedoch die Punktzahl 9 überschreiten, wird ausschließlich die rechte Karte gewertet.

Verschiedene Variationen des Kartenspiels sorgen für unterschiedliche Baccarat Regeln

In den heutigen Casinos werden verschiedene Baccarat Varianten angeboten. Zu den bekanntesten Baccarat Variationen gehören

  • Punto Banco
  • Baccarat Banque
  • Mini Baccarat
  • Baccarat Chemin de Fer

Die Spielvariante Punto Banco gehört sowohl in den Online Casinos sowie in den traditionellen Spielbanken zu der häufigsten im Angebot verfügbaren Version. Punto Banco ist die Variante mit den einfachsten Regeln und wurde zusammen mit der Spielvariante Mini Baccarat an die Gelegenheitsspieler angepasst. Beide Versionen hängen vom Glück ab und können nicht vom Spieler beeinflusst werden.

Chemin de fer und Baccarat Banque: Die Regeln dieser beiden Versionen im Details

Obwohl der Spieler für die Baccarat Varianten Chemin de fer und Baccarat Banque Geschick und ein gutes Verständnis benötigt, ist ein Gewinn vom Glück abhängig und kann nicht vom Spieler beeinflusst werden. Das Ziehen einer dritten Karte folgt bei diesen Variationen festen Regelungen. Die Rolle der Bank kann vom Dealer oder vom Spieler übernommen werden. Die ausgeteilten Karten pro Hand unterscheiden sich nicht, allerdings gibt es beim Chemin de Fer Baccarat drei statt zwei Hände. Das Kartenspiel Baccarat kann je nach gewählter Variante äußerst abwechslungsreich sein.

Welche Baccarat Strategie gibt es? Das passende Sysetem für das beliebteste Kartenspiel der Welt

Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Strategien für das Kartenspiel Baccarat entworfen und weiter entwickelt. Spieler, welche dieses Spiel mit einer Strategie spielen möchte, benötigen ein gutes Verständnis für die Spielregeln sowie der mathematischen Wahrscheinlichkeit in Bezug auf die bestimmten Hände, die zustande kommen können. Baccarat kann mit unterschiedlich vielen Kartendecks gespielt werden. Da der Hausvorteil beim Baccarat nicht sehr hoch ist, sind die Gewinnchancen recht hoch.

Einfache Baccarat Strategien für unerfahrene oder Gelegenheitsspieler im Detail

Insbesondere die Anfänger unter den Baccarat Spielern sollten sich zunächst mit den Regeln vertraut machen. Hierfür eignet sich zum Beispiel ein Online Casino, welches das beliebte Casino Spiel im Spielgeldmodus anbietet. Bei der Wahl des Online Casinos sollten die Spieler auf den RTP (Return to Player) achten. Dieser Wert gibt die Auszahlungsquote des Betreibers an. Wer Baccarat Online spielen möchte, sollte demnach auf die folgenden Merkmale achten:

  • House Edge sollte gering sein
  • RTP/Ausschüttungsquote sollt über 95 Prozent liegen
  • Volatitltät sollte gering sein, um gleichmäßig Gewinne erzielen zu können

Baccarat Strategien im Online Casino für fortgeschrittene Spieler im Detail

Zu den besten Baccarat Strategien gehören die komplizierten Systeme. Zunächst wird ein gutes Bankroll Management benötigt. Hierbei sollten sich die Spieler ein Limit setzen und sich daran halten. Darüber hinaus gehört das Kartenzählen zu den äußerst beliebten Strategien beim Baccarat. Einige Spieler vertrauen auf Strategien wie Wettsysteme oder das Erkennen von statistischen Trends, wobei es sich allerdings nicht um eine sichere Strategie handelt. Wer seinen Einsatz beim Baccarat Spiel verdoppeln möchte, sollte sich demnach nicht auf diese Strategien verlassen.

In einem sicheren Online Casino zocken: So finden Sie das geeignete Online Casinos zum Baccarat spielen

Bei der Wahl des Glücksspiel Betreibers sollten die Spieler darauf achten, dass der Casino Vorteil 1,17 Prozent nicht unterschritten wird. Damit können die Gewinnchancen zusammen mit einer passenden Baccarat Strategie auf ein Maximum erhöht werden. Spieler, welche Live Baccarat im Echtzeit Bereich eines Online Casino Betreibers genießen möchten, sollten darüber hinaus darauf achten, welche Provider die Software bereitstellen. Stammt die Software von etablierten Herstellern wie

  • Evolution Gaming
  • NetEnt
  • Extrem Live Gaming

kann für hochqualitative Grafiken und großartige Unterhaltung gesorgt werden. Um Baccarat Online Spielen zu können, werden lediglich ein Computer sowie eine stabile Internetverbindung benötigt. Viele Online Betreiber bieten zudem die Möglichkeit, Baccarat per Casino App von unterwegs aus mit dem Smartphone oder dem Tablet zu spielen ,so dass auch mobil auf nichts verzichtet werden muss.

Mit Baccarat Tricks zum Erfolg am Spieltisch im Online Casino: Die besten Tipps und Tricks

Baccarat Spieler, welche bei dem beliebten Kartenspiel im Online Casino dauerhafte Gewinne erzielen möchten, sollten einige Tipps und Tricks beherzigen, welche wir nachfolgend übersichtlich zusammengestellt haben:

1. Tipp: Keinen Wetteinsatz auf Unentschieden oder „Tie“ platzieren

Der Vorteil des Casinos ist bei zwei von den drei möglichen Wettenarten äußerst gering. Der Einsatz kann beim Baccarat auf den Sieg der Bank, den Sieg der Spieler oder auf ein Unentschieden platziert werden. Wird auf den Sieg der Bank gewettet, ist der Casino Vorteil 1,06 Prozen. Bei einer Wette auf den Sieg eines Spielers liegt der Vorteil des Casinos bei 1,24 Prozent. Wird allerdings auf ein Unentschieden gewettet, muss mit einem Casino Vorteil von 14,4 Prozent gerechnet werden.

2. Tipp: Gute Gewinnchancen mit einer Wette auf die Bank

Spieler, welche einen Live Casino Raum zum ersten mal betreten, sollten nach dem Platznehmen am Baccarat Tisch auf einen Sieg der Bank setzen. Die Gewinnchancen bei einem Einsatz auf die Bank liegt bei etwas über 50 Prozent. Allerdings bringt das Casino bei einem Gewinn auf diese Wette eineKommission von 5 Prozent in Abzug.

3. Tipp: Einsätze auf die Bank platzieren, bis eine Wette verloren wird

Da eine Wette auf die Bank Hand bessere Gewinnchancen verspricht, sollten die Spieler so lange auf den Sieg der Bank setzen, bis ein Einsatz verloren wird. Hierbei sollte allerdings bedacht werden, dass es keine Garantie auf ein Weiterbestehen der Glückssträhne gibt.

4. Tipp: Verliert die Wette auf die Bank, sollten die Spieler die Entscheidung abwarten

Sollte ein Einsatz auf den Sieg der Bank verloren werden, sollte erst einmal abgewartet werden. Gewinnt der Spieler die nächste Runde, wird ein Einsatz auf den Sieg des Spielers platziert.

5. Tipp: Mini-Baccarat sollte nur von erfahrenen Spielern genossen werden

Der größte Unterschied zwischen traditionellem Baccarat und Mini-Baccarat besteht darin, dass der Croupier die Karten austeilt. Darüber hinaus ist das Spiel sehr schnell. Statt 40 Entscheidugen pro Stunde beim traditionellen Baccarat können beim Mini Baccarat bis zu 200 Entscheidungen pro Stunde fallen. Wer sich dazu entschließt, Mini Baccarat zu spielen, sollte demach gut mit den Regeln vertraut sein.

Mit einem Baccarat Bonus im Online Casino risikofreie Wetten platzieren

Viele Online Casinos offerieren attraktive Bonusangebot für neue- und Bestandskunden. Diese Angebote können in Form von zusätzlichem Bonusguthaben oder Freispielen gewährt werden. Ebenfalls möglich sind spezielle Aktionen für den Live Casino Bereich, so dass die Einsätze beim Baccarat ohne ein Risiko platziert werden können. Spieler, welche einen Bonus im Online Casino in Anspruch nehmen möchten, müssen für die Aktivierung einige Bedingungen erfüllen. Diese Konditionen können von Anbieter zu Anbieter variieren, allerdings wird in der Regel eine Anmeldung oder eine Einzahlung erforderlich. In seltenen Fällen offerieren die Online Betreiber ebenfalls einen No Deposit Bonus in geringer Höhe. Die meisten Bonusangebot können zur Auszahlung gebracht werden, sobald die erforderlichen Roll Over Konditionen erfüllt wurden.

Noch weitere spannende Artikel rund um das Thema Online Casino Spiele finden Sie hier:

Menu