Live Blackjack: Blackjack gegen echte Dealer im Online Casino spielen

Live Blackjack im Online Casino genießen

Bei Live Blackjack handelt es sich um das beliebteste und älteste Casino Tischspiel weltweit. Das Kartenspiel kann auf eine interessante Geschichte zurückblicken. Experten sind der Ansicht, dass dieses Game bereitss seit über 300 Jahren gespielt wird. Dabei wurde Blackjack im Laufe der Jahre verändert und weiter entwickelt, bis es zu der heutigen Version des Kartenspiels kam. Blackjack stammt von dem französischen Kartenspiel Vingt-et-un aus dem 18. Jahrhundert. Darüber hinaus hat Blackjack seinen Ursprung im spanischen Trente-un (31), dem italienischen Sette et Mezzo (7,5) sowie im französischen Quinze (15) Bei all diesen Spielen geht es darum, einen bestimmten Wert zu erzielen, wobei jeder Karte eine gewisse Punktzahl erhält.

Wie wird Blackjack im Online Casino gespielt? Lesen Sie unsere Blackjack Anleitung

Das heutige Blackjack Spiel unterliegt gewissen Regeln, welche wir nachfolgend näher erläutern möchten. Das klassische Kartenspiel ist einfach und schnell zu erlernen. Im Gegensatz zu anderen Glücksspielen wie zum Beispiel Roulette kann Blackjack durch

  • Können
  • Die richtige Strategie
  • Erfahrung

zum Vorteil des Spielers beeinflusst werden. Das Ziel des Spiels ist es, mit möglichst wenigen Karten 21 Punkte zu erzielen, ohne diesen Wert zu überschreiten. Am Blackjack Tisch sitzt der Spieler dem Croupier gegenüber. Zunächst platzieren die Spieler ihren Einsatz. Der Dealer teilt jedem Spieler und sich selbst jeweils 2 Karten zu. Der Spieler beginnt mit dem Spielzug und trifft die Entscheidungen zuerst. Möglich sind die folgenden Züge:

  • Karte ziehen
  • Passen
  • Halten
  • Verdoppeln
  • Versichern

Wie werden die Karten beim Blackjack gewertet? Die Kartenwerte beim Blackjack

Bevor das Spiel vom Dealer eröffnet wird, platzieren die Spieler ihren Einsatz für die Wette. Sobald die Karten ausgeteilt wurden, können die Spieler ihren Spielzug wählen. Um die beste Entscheidung für den Spielzug wählen zu können, müssen die Kartenwerte des Spiels natürlich bekannt sein. Jede Blackjack Karte hat einen bestimmten Wert. Im traditionellen Casino wird das Kartenspiel mit sechs Paketen à 52 Karten, insgeamt demnach mit 312 Karten gespielt. Die Kartenwerte verteilen sich wie folgt:

  • Ass zählt einen Punkt oder 11 Punkte
  • Bube, Dame und König zählen 10 Punkte
  • Die unteren Spielkarten entsprechen dem Wert ihrer Augen

Nun gilt es, so nah wie möglich an die 21 zu gelangen, ohne sich dabei zu überkaufen.

Die passende Blackjack Strategie für hohe Gewinnchancen im Online Casino

Wer erfolgreich Blackjack spielen möchte, benötigt eine passende Strategie. Neben der Basisstrategie wurden im Laufe der Jahrhunderte einige weiterere Systeme für Blackjack entwickelt. Zu diesen erweiterten Blackjack Strategien gehören

  • Blackjack Geldmanagement
  • Kartenzählen
  • Positiv-progressive oder negative-progressive Wettsysteme
  • Paroli System
  • Martingale System
  • 1-3-2-6 System
  • Parlay System
  • Fibonacci System

zu den bekanntesten Strategien gehören dabei wahrscheinlich das Martingale System sowie Kartenzählen.

Das Blackjack Martingale System im Detail: So funktioniert diese Strategie

Beim Martingale Wettsystem handelt es sich um eine Strategie mit negativer Progression. Im Gegensatz zur positiven progressiven Spielstrategie setzen die Spieler beim Martingale System doppelt, falls ein Einsatz verloren geht. Auf diese Weise sollen beim Blackjack langfristige Verluste vermieden werden. Zu Beginn sollten die Spieler mit dem Mindesteinsatz starten. Je häufiger verloren wird, desto höher steigt durch die Verdoppelung der Einsatz. Das Martingale System birgt ein hohes Risiko. Wer zu häufig verliert, kann kurzfristig keine Gewinne erzielen. Auf der anderen Seite locken hohe Gewinne bei diesem aggressiven Wettsystem.

Die bekannteste Basisstrategie beim Online Blackjack: Die Black Jack Tabelle verständlich erläutert

Die Blackjack Strategie Tabellen gehört zu den einfachsten Basisstrategien. Hierbei handelt es sich um eine mathematisch optimale Blackjack-Strategie. In der Regel werden diese Tabellen in zwei grundlegende Blackjack Variationen aufgeteilt:

  • Der Dealer zieht eine Karte bei Soft 17
  • Der Dealer steht bei Soft 17

Während die Spieler bei der ersten Variante bei einer Hand mit Ass bis 6 eine Karte ziehen müssen, gilt dies nicht für die zweite Variation. Weitere Variationen wie zum Beispiel Verdoppeln, Splits oder Aufgabe haben keinerlei Einfluss auf die Strategie Tabelle bzw. wurden bereits erfasst.

Welche Art von Hand können Dealer oder Spieler haben? Detaillierte Informationen

Beim Dealer ist die erste Karte beim Blackjack stets sichtbar, so dass der Spieler eine entsprechende Strategie wählen kann. Der Spieler kann die folgende Hand haben:

  • Hard Hand: Ohne Ass oder ein Ass, welches mit einem Punkt zählt
  • Soft Hand: Ein Ass mit der Punktzahl eins oder elf
  • Ein Paar: Zwei Karten mit identischem Rang

Mit der korrekten Anwendung der Basisstrategie kann der Hausvorteil von 5 Prozent auf unter 0,5 Prozent reduziert werden.

Die Blackjack Strategie für Profis: Mit dem Kartenzählen beim Blackjack den Dealer schlagen

Das Kartenzählen ist beim Blackjack die wahrscheinlich bekannteste Strategie. Beliebt ist die Variante Hi Lo, die einfach zu erlernen ist. Dieses System ist ebenfalls als Plus/Minus System bekannt und wurde von Harvey Dubner weiterentwickelt. Bei dieser Strategie geht es darum, die hohen Karten im Deck zu verfolgen. Bei Hi Lo handelt es sich um ein sogenanntes

bilanziertes System.

Falls jede einzelne Karte im Deck heruntergezählt würde, wäre die Bilanz Null. Bei dieser Strategie erhalten die Karten 2-6 einen Wert von +1. Die Mittleren Karten erhalten einen Wert von Null. Die Spielkarten 10, Bube, Dame, König und Ass erhalten einen Wert von -1.

Das Kartenzählsystem Hi Lo: Wie funktioniert diese Blackjack Strategie und wie wird sie angewendet?

Beim Hi Lo beginnt das Kartenzählen, sobald neu gemischt wird und ein neues Deck eingeführt wird, wobei mit Null gestartet wird. Werden die Karten gezogen, werden die entsprechenden Zahlen addiert oder subtrahiert. Je höher die Zählung ist, desto wahrscheinlicher ist die Chance, dass es noch hohe Karten im Deck gibt, was für den Spieler einen Vorteil darstellt. Der gleiche Vorteil besteht ebenfalls, wenn die Zählung niedrig ist. In diesem Fall ist die Chance sehr wahrscheinlich nur noch niedrige Karten im Deck vorhanden sind. Die Blackjack Hi Lo Kartenzählmethode ist umso genauer, je mehr Karten ausgeteilt werden. Es gibt zwar keine Garantie auf einen Gewinn, allerdings kann die Gewinnchance mit dem Hi Lo Kartenzählsystem erhöht werden.

Mit dem Blackjack Bonus im Online Casino zusätzliches Spielguthaben kassieren und risikofrei spielen

Um in einem Online Casino das beliebte klassische Tischspiel Blackjack gegen einen Live Dealer genießen zu können, müssen die Spieler zunächst ein geeignetes Casino finden. Der Vorteil der Online Casinos liegt dabei klar auf der Hand:

  • Bequem von zu Hause aus spielen
  • Keine Etikette und keine Kleidungsvorschrift
  • Viele Betreiber offerieren Bonusangebote und Aktionen

Neue Kunden werden in den meisten Online Casinos mit einem Willkommensbonus begrüßt, sobald einige Voraussetzungen erfüllt wurden. Zu diesen Konditionen gehören in der Regel die Anmeldung eines neuen Spielkontos sowie eine qualifizierende Einzahlung. Bei der Einzahlung sollte auf die Mindesteinzahlung geachtet werden. Zudem werden in einigen Fällen bestimmte Zahlungsmethoden für die Inanspruchnahme eines Bonusangebotes ausgeschlossen. Viele Bonusguthaben können zur Auszahlung gebracht werden. Hierbei müssen in der Regel die Einzahlungs- oder Bonusbeträge sowie die Gewinne aus Freispielen einige Male im Glücksspiel Bereich umgesetzt werden. Die meisten Casino Betreiber schreiben für die Umsetzung eine bestimmte Frist vor, innerhalb welcher die Bonusbedingungen erfüllt werden müssen.

Das richtige Online Casino finden: Worauf sollten die Spieler bei der Wahl des Anbieters achten?

Glücksspiel Fans, die auf der Suche nach einem geeigneten Online Casino sind, haben es oft nicht sehr leicht. Das Angebot auf dem Markt ist fast gigantisch und besonders die weniger erfahrenen Casinos Fans haben es häufig nicht leicht, die seriösen Betreiber von den unseriösen Anbietern zu unterscheiden. Wer sich für einen Casino Anbieter entscheiden möchte, sollte auf die folgenden Merkmale achten:

  • Sicherheit und Seriosität: Ist der Glücksspiel Betreiber mit einer Lizenz ausgestattet worden?
  • Das Bonusangebot: Wird neuen Kunden für die Registrierung sowie die erste Einzahlung ein Bonus offeriert?
  • Die Software: Die Casino Software sollte von etablierten Herstellern wie Evolution Gaming, NetEnt oder Extreme Live Gaming bereitgestellt werden
  • Das Spielangebot: Werden die bevorzugten Spiele im Portfolio angeboten?

Ebenfalls von großer Wichtigkeit ist der Kundensupport. Diesbezüglich sollten die Spieler darauf achten, dass der Support über verschiedene Kanäle erreichbar ist. Bestenfalls wird der Kundendienst rund um die Uhr angeboten.

Unser Fazit: Mit Blackjack spielen im Internet können hohe Gewinne erzielt werden

Nach unseren Erfahrungen ist es durchaus möglich, mit dem Online Blackjack dauerhafte Gewinne zu erzielen. Mit der passenden Strategie sowie einem geeigneten Glücksspiel Betreiber können die Chancen auf einen Gewinn auf ein Maximum erhöht werden. Strategien und Systeme sollten flexibel an das jeweilige Spiel angepasst werden können. Die Dealer in den Live Casinos zeigten sich in unserem Test freundlich und kompetent.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie weitere Artikel hier:

Menu